Du kannst mit mir über alles reden… 

Diesen Spruch hört man des öfteren von seinen Erd Mitbewohner. In der Praxis, im Versuch scheiter das. Sie sagen das nervt oder darüber kann ich nicht reden. Oft hat man den Eindruck, dass dieser Spruch nur so gesagt ist. 

Aber aus der Antwort, darüber kann ich nicht reden, nach dem man das Thema begonnen hat, ist schon das Ergebnis das der Spruch stimmt. Nur es fehlt ein Teil des Spruches. Der Teil der fehlt müsste lauten :, aber nur bei einem Teil zuhören und mit reden.

Reden ist einseitig. Einer redet der andere hört zu. So funktioniert eine erfolgreiche Kommunikation. Wenn einer redet und der andere auch verstehen beide nichts. Über alles reden sagt nur das Person A mit Person B mit jeden Thema reden darf,aber nicht ob Person B auch dieses Thema zuhören kann.

Werbeanzeigen

AKK Karneval eine Meinung 

Von diesen Auftritt habe ich auf Facebook das mit der dritten Toilette erfahren. Finde es nur zum Kopfschütteln. Spass und so ist auf solchen Veranstaltungen schon okay, aber nicht über so einen sensiblen Thema, mit den sowieso die wenigsten Menschen mit anfangen können. Und es auch so schon zu fehl Informationen und Thesen kommen. 

Bekomme dies vermehrt über Facebook, diesem Blog und über YouTube mit. Das die Menschen kaum damit was anfangen können. Viele verwechseln das Thema stark mit Transsexualität oder denken Intersexualität ist ein neuer Perverser Fetisch. Über soziale Netzwerke muss ich mich vermehrt mit solchen Anfragen rum ärgern. 

Ein anderes Problem und üblere Diskriminierung ist das Gerichte wie das OLG Hamm in meinem Verfahren zur Änderung des Eintrages im Personenstand, trotz des Artestes von der Uniklinik Eppendorf, meine DSD Diagnose ablehnen. Das auch nur weil es in Wikipedia steht. 

Aber davon ab war mir die Verharmlosung und lächerlich machen der Politiker schon irgendwie klar. Wenn es vom IM eV diesen Schattenbericht und die Starke Politische Arbeit nicht gäbe hätte die Politik bis heute keine Mühe gemacht daran was zu ändern. Da man auch schon so von den großen Parteien diesbezüglich oft hört das es ja nicht so wichtig sei und kein großes Thema sei…. 

Sehe es mit starker Sorge wenn diese Scherze von der CDU Chefin kommt und diese grosse Unsicherheit plus fehl Informationen in der allgemeinen Bevölkerung immer größer werden. 

YouTube and Me

Ich habe mir überlegt meinen Kanal wieder zu eröffnen, aber jetzt unter meinem echten Namen! Ja ich kenne die Gefahr. Aber ich möchte mich nicht verstecken, ich bin auch so schon sehr offen was dieses Thema anbetrifft. 
Ich heiße Anna_Sophia Schröck und bin Intersexuell…. 

CSD Bielefeld 2019 & Intersexuelle Menschen eV

Dieses Jahr in Bielefeld, auf dem CSD (Christopher Street Day) werden wir vom Intersexuelle Menschen eV mit dabei seien. 

Am Dienstag hatte ich dazu einen Termin in der AIDS Hilfe Bielefeld, um die Einzelheiten zu klären. Da ich gerade erst angefangen habe zu koneckten, bin ich auf mich gestellt. Somit ist nur möglich per einen anderen Verein auf dem CSD in Bielefeld zu kommen.

Bei etwegin Fragen dazu kommentiert diesen Beitrag oder schreibt mich an. 

Fragen und Chaos 

Ich habe vor paar Monaten, meiner gesetzlichen Betreuerin gesagt dass ich einen Verschlimmerungsantrag stellen möchte. Am Anfang wollte sie das nicht, riet mir davon ab. Nach einem Gespräch in der Einrichtung, hatte nichts damit zu tun. Begleitete Sie mich auf meinem Zimmer, übergab ihr den Antrag. Sie lass ihn durch und lies mir wissen das sie ihn abschicken wird. 

Vor paar Tagen, diese Woche, kann mich gerade nicht mehr erinnern wann es war, sagte sie mir das sie ihn online gestellt hat. Jetzt liegt der Antrag in Gütersloh. Weiter sagte sie das sie mehrere Merkzeichen im Antrag angekreuzt hat. Mit unter G, H und B. 

Ich denke das es nicht so gravierend ist. Warum ist die Welt anders in der Zeit des empfinden, als in ihrem Empfinden? Mein Bezugs Betreuer findet das das was meine Betreuerin angekreuzt hat gut sei und richtig. 

Mir ist der Kopf voll, voller Akten und Blätter umgeteilt, vermischt im Chaos der Information die schon geordnet waren oder sollten. Es liegt auf allem was wichtig war heute. Das meine Gedanken, Bewertungen, Chaos alles verlegten im Kopf was wichtig ist. Und doch verläuft die Zeit schneller als man sich fassen kann. 

Ein Blick, der zweite Blick später als gedacht und doch wieder vergessen. Wieder laufen und jetzt ist es 23:32 Uhr. 

Fragen und Chaos 

Ich habe vor paar Monaten, meiner gesetzlichen Betreuerin gesagt dass ich einen Verschlimmerungsantrag stellen möchte. Am Anfang wollte sie das nicht, riet mir davon ab. Nach einem Gespräch in der Einrichtung, hatte nichts damit zu tun. Begleitete Sie mich auf meinem Zimmer, übergab ihr den Antrag. Sie lass ihn durch und lies mir wissen das sie ihn abschicken wird. 

Vor paar Tagen, diese Woche, kann mich gerade nicht mehr erinnern wann es war, sagte sie mir das sie ihn online gestellt hat. Jetzt liegt der Antrag in Gütersloh. Weiter sagte sie das sie mehrere Merkzeichen im Antrag angekreuzt hat. Mit unter G, H und B. 

Ich denke das es nicht so gravierend ist. Warum ist die Welt anders in der Zeit des empfinden, als in ihrem Empfinden? Mein Bezugs Betreuer findet das das was meine Betreuerin angekreuzt hat gut sei und richtig. 

Mir ist der Kopf voll, voller Akten und Blätter umgeteilt, vermischt im Chaos der Information die schon geordnet waren oder sollten. Es liegt auf allem was wichtig war heute. Das meine Gedanken, Bewertungen, Chaos alles verlegten im Kopf was wichtig ist. Und doch verläuft die Zeit schneller als man sich fassen kann. 

Ein Blick, der zweite Blick später als gedacht und doch wieder vergessen. Wieder laufen und jetzt ist es 23:32 Uhr. 

Fragen und Chaos 

Ich habe vor paar Monaten, meiner gesetzlichen Betreuerin gesagt dass ich einen Verschlimmerungsantrag stellen möchte. Am Anfang wollte sie das nicht, riet mir davon ab. Nach einem Gespräch in der Einrichtung, hatte nichts damit zu tun. Begleitete Sie mich auf meinem Zimmer, übergab ihr den Antrag. Sie lass ihn durch und lies mir wissen das sie ihn abschicken wird. 

Vor paar Tagen, diese Woche, kann mich gerade nicht mehr erinnern wann es war, sagte sie mir das sie ihn online gestellt hat. Jetzt liegt der Antrag in Gütersloh. Weiter sagte sie das sie mehrere Merkzeichen im Antrag angekreuzt hat. Mit unter G, H und B. 

Ich denke das es nicht so gravierend ist. Warum ist die Welt anders in der Zeit des empfinden, als in ihrem Empfinden? Mein Bezugs Betreuer findet das das was meine Betreuerin angekreuzt hat gut sei und richtig. 

Mir ist der Kopf voll, voller Akten und Blätter umgeteilt, vermischt im Chaos der Information die schon geordnet waren oder sollten. Es liegt auf allem was wichtig war heute. Das meine Gedanken, Bewertungen, Chaos alles verlegten im Kopf was wichtig ist. Und doch verläuft die Zeit schneller als man sich fassen kann. 

Ein Blick, der zweite Blick später als gedacht und doch wieder vergessen. Wieder laufen und jetzt ist es 23:32 Uhr.