Kunstproject Heimat

Dieses Bild habe ich in der Tagesstruktur in Werther (Westf.) gemalt. Titel des Bildes ist Heimat. Meine Heimat ist dort wo ich bin. Also das was ich kenne – spüre, sehe, rieche und fühle – an den Ort. Den ich Kontrollieren kann und jede eigenart kenne. Das kann hier und dort sein und ist kein…

Umzug + Pause = ?

An Facebook chronik reader – bitte nicht Kommentieren zur Zeit habe ich nur per Messenger die möglichkeit zu schreiben – sehe eure Kommentare nicht – schreibt mir per PN! Es ist nun so weit ich ziehe in eine Wohnheim bzw, in eine kleine feine WG mit 3 weiteren Menschen. Habe mir diese WG letzte Woche…

[Der Bettler – Buch I] Kapitel 1

Niemand sagte einem das, Leben eins der größten Rätsel unter Ihnen ist. Viel wird erwartet, viel zu viel wird geglaubt, eine Heile Welt vorgegaukelt, so viel müssen so viel können. Oh ihr alten Wesen die wandelten vor uns. Oh ihr erst Geborende – unsere Väter, unserer Krieg .  Ischadera al ge tantschija  Alte Worte die…

Warmer Kartoffelsalat (2 Personen)

Zutaten: 10 mittelgroße Kartoffeln 6-8 kleine Tomaten Kräuter Essig & Lein Öl-Dressing Zubereitung: Kartoffeln schälen, halbieren und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Tomaten halbieren und auch in scheiben schneiden. Die Kartoffelscheiben ins Salz Wasser kochen. In der zwischen Zeit den Dressing vorbereiten. Siehe Link in der Zutatenliste. Nun die gekochen Kartoffeln abgiesen mit…

Kräuter Essig & Öl Dressing

Dies ist eins meiner lieblings Kräuter Dressings. Schmeckt besonders lecker zu Warmen Kartoffelsalate. Zutaten:  2 EL Essig 1 EL Leinöl 1 Kleine Zwiebel (rot) 1 Knoblauchzehe frische Kräuter der Saison (z. B. Dill, Liebstökel, Petersilie, ..) etwas Zucker priese Salz & Pfeffer Zubereitung: Die Kräuter waschen und klein hacken bzw. Züpfen je nach Kraut. Die…

[Der Bettler – Buch I] Einleitung

So lauf ich, lauf und wandelt die Zeit, gestoppt. Es ist nie vorbei mein jetzt. Unter ihnen im Dunkeln verborgen. Sah ich viel, höre ich eins ihr stöhnen. Diese Welt ach wie schön, ist dies das was du wolltest? Ein Schritt, ein Weg tausend abdrücke eines Gedankens. Früher mein Herr war ich eins, eins ein Bettlersjungs. Sah da schon viel, ach mein Herr sah dich noch nicht. Hörte nicht.  …

Ummeln

So jetzt komme ich erst mal dazu über die Besichtigung des Wohnheims in Bielefeld Ummeln zu berichten. Musste das erst mal etwas verarbeiten und sonstige Stress dinge ertragen. Wie Ding eins, meine LWS-Blockaden seit Freitag, allgemein als Hexenschuss bekannt. Mittlerweile geht es wieder, war heute im Krankenhaus ambulant. Würde geröngt nix kaputt. Als ich mit…

Linsen Chinakohl Suppe

Zutaten: 200g Rote Linsen 1/4 Chinakohl 3 Möhren 3 große Kartoffeln 3 Tomaten 800 ml Gemüsebrühe 1 Pkg Soja „Sahne“ 1 Zwiebel Salz, Pfeffer, Kreutzkümel Zubereitung: Die Zwiebel, Möhren und Kartoffeln schälen und Würfeln. In einem hohen Topf etwas ÖL hineingeben und die Zwiebel glasig dünsten. Nun die gewürfeltenen Möhren Würfel und Linsen hinzuben und…

Stationäres Wohnen

Wie die Überschrifft schon mitteilt, steht genau das bei mir in nächster Zeit an. Mit einer der Gründe warum es hier so ruhig würde. Die Zusage habe ich schon länger. Bis jetzt stehe ich nur auf einer Warteliste, aber da die Einrichtung noch kein Platz hat, werde ich in nächster Zeit mir zwei weitere Anschauen….

Rote Linsen Suppe

Zutaten: 1 Tasse rote Linsen 1 rote Zwiebel 3 Tassen Gemüsebrühe 2 Karotten 150g Joghurt 2-4 TL Hönig Zitronsäure von einer frischen Zitrone etwas Öl, Pfeffer und Kreutzkümmel   Zubereitung: Zwiebel und Karotten schälen und inkleine Würfel schneiden. Die Karotten und Zwiebel Würfel in einem Topf mit heißen Öl geben – kürz anbraten bis die…